Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2019 angezeigt.

Über das Offene – Ein Talk zum queeren Schreiben

Am Samstag, den 16. November 2019 um 19.30 Uhr spreche ich mit Sofie Lichtenstein, Moira Frank und Rudi Nuss über queeres Schreiben. Der Talk findet im Rahmen des 34. Treffens junger Autor*innen 2019 in den Berliner Festspielen (Schaperstraße 24, 10719 Berlin) statt. Und das ist der Ankündigungstext:

»Was ist queeres Schreiben? Ein Text mit so lesbischen Figuren drin? Erotika mit non-binären Vögeln? Eine feine Schattierung in den Worten, unsichtbar für alle Heteros? Was zeichnet queer-feministisches Schreiben aus? Und was läuft verkehrt in der weitestgehend heteronormativen Literaturlandschaft? Es gibt echt viele Fragen, und wir können potenziell unendlich viele weitere stellen. Und das machen wir auch: ein lockerer Talk über Identitäten, ihre Grenzen und den Möglichkeiten der Literatur als radikal offener Raum. Mit Moira Frank, Alexander Graeff, Sofie Lichtenstein. Moderation: Rudi Nuss.«

Weitere Informationen findet ihr auf www.berlinerfestspiele.de/treffen-junger-autorinnen.