Direkt zum Hauptbereich

Publikationen

Die Art, wie Graeff Bedeutung durch Metaphern setzt, ist gelegentlich etwas hemdsärmelig, und das ist natürlich Programm.
Fixpoetry (2019)

Publikationen ab 2016                        Publikationen 2005–2015



Essayistische Veröffentlichungen 

Einzelveröffentlichungen
  • Wenn das traditionelle Modell zur Hölle wird. In: Frankfurter Rundschau Nr. 106 vom 07.05.2022, 78. Jahrgang. S. 34-35.
  • Dialektik des Übergangs. In: Brotfabrik (Hg.): Jörn Reißig. Wenn die Unruhe zu groß wird. Fotografien und Texte (1984–1997). Lukas Verlag, 2022. S. 10-14.
  • Tentakel ausbilden. Ein Plädoyer für queeres Denken. In: Frankfurter Rundschau Nr. 30 vom 06.02.2022, 78. Jahrgang. S. 22-23. 
  • Männer, die über Männer schreiben, die über Männer schreiben. In: Frankfurter Rundschau Nr. 11 vom 14.01.2022, 78. Jahrgang. S. 26-27.
  • »Staunen, Entdecken, Jubeln« angesichts limitierter Freiheit? Einige (kritische) Anmerkungen zum Reformationsjubiläum. In: Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern (Hg.): formare. Katalog zur 27. Kunstschau des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern, 2017. S. 12-19.
Online
  • Wenn das traditionelle Modell zur Hölle wird. Auf fr.de (2022). Link
  • Der queere Blick: Tentakel ausbilden. Auf fr.de (2022). Link
  • Männer, die über Männer schreiben, die über Männer schreiben. Auf: fr.de (2022). Link
  • Queere Literatur ist politische Literatur. Auf: 54books (2020). Link
  • Die Geschichte des Gedichts: In der Pfalz und in der Ferne. Auf: Blackbox – Blog des Verlagshaus Berlin (2020). Link
  • Kotzen als Kulturtechnik. Kreisbewegungen zu einer interdisziplinären Fäkalästhetik. Auf: Fixpoetry (2019).
  • Die Geschichte des Gedichts: Löwenmensch. Auf: Blackbox – Blog des Verlagshaus Berlin (2019). Link
  • Herzlichen Glückwünsch, Wassily Kandinsky! Auf: Blackbox – Blog des Verlagshaus Berlin (2017). Link
  • Über Tugenden. Auf: Fixpoetry (2016).

Belletristische Veröffentlichungen 

Monografien
  • Minkowskis Zitronen. Erzählungen. Berlin: Verlagshaus Berlin, 2. überarb. Aufl. 2020.
  • Die Reduktion der Pfirsichsaucen im köstlichen Ereignishorizont. Gedichte. Berlin: Verlagshaus Berlin, 1. Aufl. 2019.
  • Seelöwen über Kos. Erzählungen. Berlin: SuKuLTuR, 1. Aufl. 2018.
Einzelveröffentlichungen
  • Der Amelia Earhart Pfannkuchen. In: Brandt, Timo / Akkordeon, Petrus (Hg.): Der Amelia Earhart Pfannkuchen. Mit Zeichnungen von Petrus Akkordeon. Schönebeck: moloko Print, 2022. S. 77.
  • Windhund. In: Erb, Andreas / Hamann, Christof (Hg.): die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik Nr. 285: furchtlos schreiben. Das Politische in der Literatur 2. Göttingen: Wallstein, 2022. S. 195-199.
  • Jenes Begehren auf Veränderung der Realitäten I, II, III. In: Junk, Kevin (Hg.): Parabolis Virtualis. Neue, queere Lyrik. Berlin: Querverlag, 2021. S. 67-69.
  • Schwartzer Bildbereich/remastered. In: Glanz, Berit / Hansen, Dirk Uwe (Hg.): Und bey den liechten Sternen stehen. Gedichte zu Sibylla Schwarz‘ 400. Geburtstag. Leipzig: Reinecke & Voß, 2021. S. 7-9.
  • Seelöwen über Kos. In: Bindrim, David / Grunert, Volker / Kloß, Carolin (Hg.): Erotik und Ethik in der Bibel. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2020. S. 247-251.
  • Neuigkeiten über Eva. In: Dishwasher – Magazin von und für Arbeiter*innenkinder (2020). S. 50-55. 
  • Perpetuum Mobile. In: Scrima, Andrea / Winner, David (Hg.): Writing the Virus. San Francisco: Outpost19, 2020. S. 131-135. Englische Übersetzung von Mark Kanak.
  • Mich / Dich / Deine / AWM. In: Hölscher, Stefan (Hg.): So gerade / nicht. Queere Lyrik 2020. Vechta: Geest, 2020. S. 33-36.
  • AWM. In: Perspektive – Hefte für zeitgenössische Literatur 98/99 (2019). S. 25.
  • Der Schuh. In: Glitter – die Gala der Literaturzeitschriften 2 (2018). S. 59.
  • Im Netzgarten / Immer wenn-Gedicht. In: Literaturzeitschrift außer.dem 24 (2017). S. 34-35.
  • Soundtrack meiner vertrackten Gegenwärtigkeit / Simulation der Freiheit / Schreibprozessforschung. In: [SIC] Zeitschrift für Literatur 6 (2017). S. 18-19.
  • Ekelentenreim. In: Roth, Tobias (Hg.): Lob der mechanischen Ente. Berlin: SuKuLTuR, 2017. S. 15.
Online
  • Perpetuum mobile. Auf: Down by Berlin (2020). Link
  • Perpetuum mobile (English version). Auf: Statorec (2020). Link
  • So wenig wie es eine Pfeife war. Auf: Fixpoetry (2019). 
  • Das Kaktusfeigen-Theorem. Auf: Fixpoetry (2019). 

Wissenschaftliche Veröffentlichungen 

Monografien
  • Wassily Kandinsky. Maler, Grafiker und Pädagoge in Weimar. Weimar: Weimarer Verlagsgesellschaft/Verlagshaus Römerweg, 1. Aufl. 2017.
Einzelveröffentlichungen
  • Okkulte Kunst. Geschichte – Systematik – Aktualität. In: ders (Hg.): Okkulte Kunst. Bielefeld: transcript, 2019. S. 7-39. Link
  • Design, wo geht's zur Ethik? Oder: Ein allgemeines Problem spezifisch lösen. In: BDK-Mitteilungen – Zeitschrift des Fachverbandes für Kunstpädagogik 4 (2018). S. 19-23.
  • Das Wort in Raum und Zeit. In: Kandinsky, Wassily: Vergessenes Oval. Gedichte aus dem Nachlass. Berlin: Verlagshaus Berlin, 2016. S. 77-87.
  • Einfühlung – Über ästhetische Methoden in der Bildung. In: BDK-Mitteilungen – Zeitschrift des Fachverbandes für Kunstpädagogik 4 (2016). S. 36-40.

Übersetzungen
  • Bitte Herr / Please Master. In: Ginsberg, Allen: Lyrik / Poetry. Zweisprachige Ausgabe. Herausgegeben von Michael Kellner. München: Blumenbar, 2022. S. 184-187.

Herausgeberschaften

  • Okkulte Kunst. Bielefeld: transcript, 1. Aufl. 2019.
  • Kandinsky, Wassily: Vergessenes Oval. Gedichte aus dem Nachlass. Berlin: Verlagshaus Berlin, 1. Aufl. 2016. + 2. Aufl. 2019. Herausgegeben zusammen mit Alexander Filyuta.
  • Kandinsky, Wassily: Briefe – Texte – Schriften aus der Zeit am Bauhaus. Weimar: Weimarer Verlagsgesellschaft/Verlagshaus Römerweg, 1. Aufl. 2016.
Edition Paradogs
  • Günter Steinmeyer: Wo Hakenkäuzchen plärren. Poetische Polemiken. Berlin: Edition Paradogs, 1. Aufl. 2018.
  • Hertel, Johannes: Du bist dieser Satz. Lyrische Dramatik. Berlin: Edition Paradogs, 1. Aufl. 2016.